Schwebstofffilter

SchwebstofffilterBeschreibung
Als Filtermedien werden hochwertige Glasfaserpapiere mit unterschiedlichen Abscheidegraden eingesetzt. Abgeschieden werden Schwebstoffe wie z.B. Aerosole, toxische Stäube, Viren, Keime usw.

Anwendung
Zur Filtration in Reinräumen wie z.B. Medizin, Forschung, Pharmazie oder Industrie

Güteklassen
Unsere Schwebstofffilter sind in den Güteklassen H10 bis H14 lieferbar.

Material
Filtermedien aus hochwertigen, nassfesten Glasfaserpapieren sind in enge Falten gelegt.
Abstandhalter aus thermoplastischem Schmelzkleber.
Rahmenausführung standardmäßig in MDF-Faserholz, auch in Aluminium, verzinktem Stahlblech oder Edelstahl lieferbar

Unsere Kompaktfilter zeichnen sich durch folgende Punkte aus:

  • Geprüft nach EN 1822
·